Wir über uns



Im August 2008 übernahmen wir, die Erzieher*innen der KuBiS gGmbH, die Betreuung der Kinder der Lietzensee-Grundschule. Von 380 Schülerinnen und Schülern kommen derzeit ca. 218 Kinder in die ergänzende Förderung und Betreuung (eFöB). Die Erzieherinnen und Erzieher arbeiten an der Lietzensee-Schule im Rahmen des offenen Ganztagbetriebes (OGB) und der verlässlichen Halbtagsgrundschule (VHG).

Momentan setzt sich das Team der Lietzensee-Schule aus zehn Erzieherinnen (darunter zwei Integrationserzieherinnen) und vier Erziehern zusammen. Sie sind verantwortlich für die Betreuung vor und nach dem Unterricht, für unterrichtsbegleitende Tätigkeiten sowie für die Gestaltung des offenen Betreuungsangebotes.
In den sechs jahrgangsübergreifenden Lerngruppen (JüL) sind jeweils eine Erzieherin bzw. ein Erzieher, in acht bis neun Unterrichtsstunden unterstützend tätig. 

Wir essen mit den Kindern und unterstützen sie bei der Erledigung ihrer Schularbeiten.

Im dritten Stock des Schulgebäudes stehen uns fünf "Hortgruppenräume" zur Verfügung. Alle Kinder die mit einem Betreuungsvertrag in der Schule angemeldet sind, werden in Gruppen aufgeteilt von jeweils zwei festen Bezugserzieherinnen oder Bezugserziehern betreut.

Wir haben ein Eingewöhnungsprogramm für die Erstklässler und arbeiten nach unserer aktuellen

> pädagogischen Konzeption.

Wir bieten mehrere Räume mit unterschiedlicher Zweckbestimmung. Dies kann man in unserem Raumnutzungskonzept nachlesen.

Um den Kindern ein möglichst breites Bildungs- und Beschäftigungsangebot zu bieten, können wir die schulischen Fachräume wie Turnhalle, pädagogische Küche/Filmraum, Aula, Bücherei, Musikraum und den Computerraum mitnutzen.

Gegessen wird in der schuleigenen Mensa. Das Essen (schweinefleischfrei) wird von der Kiez-Küche frisch gekocht und in speziellen Behältern angeliefert.

Unseren aktuellen Flyer finden Sie hier >>>

 

Wochen- und Tagesrhythmus

Der Nachmittag gliedert sich in Freispiel, Bewegungsaktivitäten, Ausflügen und Neigungsgruppen. Von Montag bis Donnerstag unterstützen wir die Kinder bei der Erledigung ihrer Schularbeiten.

An einem Tag in der Woche finden unsere Arbeitsgemeinschaften statt, wie z.B. Kochen, Modellieren, Sportspiele, Entspannung, Theater und Textilgestaltung. Die AGs laufen über 7 Wochen, dann wird gewechselt, so dass jedes Kind die Möglichkeit hat eine AG seiner Vorliebe zu wählen.

Am Freitag finden unsere gruppenübergreifenden Angebote statt, wie Kiezfreitag, Aktionsfreitag, Filmfreitag und Geburtstagsfreitag.

Unsere Mit-Mach-Donnerstage beinhalten, dass wir einmalige Aktionen für den Tag anbieten, wie Schachturniere, Backen, Fantasiereisen u.v.m.

 

Ferien

In den Ferien betreuen wir die "Hortkinder" und nutzen die Zeit für Theaterbesuche, Ausflüge, Schwimmen oder Schlittschuhlaufen sowie zahlreiche Aktivitäten und Aktionen. In den vergangenen Schuljahren sind wir mit einem Teil der Kinder des offenen Ganztagsbetriebes in den Sommerferien für vier Tage ins Berliner Umland verreist.


Während der Schließzeiten betreuen die Einrichtungen der KuBiS gGmbH die Kinder zum Teil gemeinsam in den Räumen der Halensee-Grundschule, der Reinhold-Otto-Grundschule, oder der  Lietzensee-Grundschule oder einer kooperierenden Grundschule im Bezirk.

Die Weltenbummler